• Medientyp: Buch
  • Titel: Niemand ist bei den Kälbern : Roman
  • Beteiligte: Herbing, Alina [Autor/In]
  • Erschienen: Zürich ; Hamburg : Arche, 2017
  • Ausgabe: Originalausgabe, 1. Auflage
  • Umfang: 254 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783716027622; 3716027626
  • RVK-Notation: GO 80000 : Sonstige
  • Beschreibung: Hochsommer in Schattin, Gemeinde Nordwestmecklenburg. Christin ist gerade auf den Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan gezogen. Die Aufbruchstimmung der Nachwendejahre, die ihre Kindheit prägte, ist längst dahin, doch für Jan ist der väterliche Betrieb trotz sinkender Milchpreise noch immer das Wichtigste im Leben. Christin hingegen will nur weg. Sie träumt von der Großstadt und einem Job im Büro. Aber wo soll sie hin ohne Ausbildung? Es bleiben die immer gleichen Dorffeste, die immer gleichen Freunde, der arbeitslose Vater und der Kirschlikör aus dem Konsum. Als Windkrafttechniker Klaus aus Hamburg auftaucht, sieht Christin einen Ausweg aus ihrem bisherigen Leben. Es „ist ein sehr unverblümtes Buch, bei dem man wissen will, wie es weitergeht und was Christin als nächstes macht. Denn obwohl ihre Empfindungen sehr offen beschrieben werden und man alle ihre Gedanken mitbekommt, überrascht sie einen immer wieder. Sie ist einfach ein bisschen verrückt. Die Sprache ist dabei sehr direkt und trägt dazu bei, dass das Buch trotz Frust und Konflikten unterhaltend ist“ (ndr.de)

Exemplare

  • Status: ausleihbar