• Medientyp: Buch
  • Titel: Zehn Tage im Februar : Roman
  • Beteiligte: Melba-Fendel, Heike [Autor/In]
  • Erschienen: Berlin : Blumenbar, 2017
  • Ausgabe: 1. Auflage
  • Enthält: Zehn Tage im Februar; 10 Tage im Februar; 10
  • Umfang: 205 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783351050375; 3351050372
  • Identifikator: Bestellnummer
  • RVK-Notation: GN 9999 : Sonstige
  • Schlagwörter: Berlin > Frau > Verlassenheit > Verlassenheit > Kino > Fantasiegefährte
  • Beschreibung: 10 Tage im Februar: Ein Mann verlässt seine Frau, und die Frau geht ins Kino. Denn das Karussell der Liebe hat sie nie wirklich interessiert, sondern immer nur der nächste Film. Wie konnte es da passieren, dass sich ihr Leben zu einem müden Melodrama entwickelt hat? Es gibt nur eine Person, die ihr helfen kann: die große Regisseurin Jane Campion. „Heike-Melba Fendels erster Roman handelt von einer Filmkritikerin: Nichts liebt diese mehr als den Moment, wenn im Saal das Licht ausgeht und die noch leere Leinwand verheißungsvoll leuchtet. "Zehn Tage im Februar" ist oft hübsch erzählt, voller Selbstironie und Leichtigkeit - der Roman zur Berlinale“ (deutschlandradiokultur.de)

Exemplare

  • Status: ausleihbar